Scheunenbrand in Grossenau

Scheunenbrand in Großenau

Am 01.03.2018 wurden die Feuerwehren Großenau, Friedmannsdorf, Gefrees, Zell, Sparneck und Münchberg zu einem Scheunenbrand in Großenau alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Wehren stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Durch den massiven Einsatz von Löschwasser konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden.

Aufgrund der eisigen Temperaturen gefror das Wasser auf der Straße. Auch die eingesetzten Kräfte hatten mit gefrierendem Wasser auf der Einsatzkleidung zu kämpfen.

Unterstützt wurden die nahezu 100 Feuerwehrleute von der UG-ÖEL.
 
Außerdem waren Rettungsdienst, THW und Polizei an der Einsatzstelle.

Text: Andreas Hentschel, Kfv Hof

Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 1. März 2018 21:54
Einsatzdauer 6
Fahrzeuge Tanklöschfahrzeug 16/25
Löschgruppenfahrzeug 8/6
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Grossenau
FF Friedmannsdorf
FF Zell im Fichtelgebirge
FF Gefrees (Lkr. Bayreuth)
FF Sparneck
FF Münchberg
UG_ÖEL Hof Land
Diverse Führungsdienstgrade Lkr. Hof
Rettungsdienst
HvO DLRG Zell
UG SAN EL
Polizei
THW Naila
THW Baufachberater
Bauhof Zell
Kreisbauhof Straas
Energieversorgung